Telefon Hotline: +49-(0) 65 03-981667
EM-Ohrkerzen

EM-Ohrkerzen

EM-Ohrkerzen


EM-Ohrkerzen / Ohrenkerzen werden in liebevoller Handarbeit in einem deutschen Familienbetrieb hergestellt.

Ohrkerzen bieten Wellness für Sie und Ihre gesamte Familie.

 

Die Geschichte der Ohrkerzen

Die Ohrkerzen haben ihren Ursprung im asiatischen Raum. Man vermutet, dass die Ohrkerzen anschließend über die Behringstraße nach Nord-, Mittel- und Südamerika gekommen sind und dort auch von Schamanen der hiesigen Indianerstämme benutzt wurden.

Auch in Mitteleuropa waren die Ohrkerzen bekannt und wurden dort auch eingesetzt, nur ist das Wissen über die Ohrkerzen infolge der Hexenverfolgung und -verbrennung aus Mitteleuropa verschwunden und wurde erst 1985 wieder entdeckt.

Die Ohrkerzen bestehen in der Regel aus Leinen- oder Baumwollgewebe und Wachs. Manche Ohrkerzen enthalten darüber hinaus Zusatzstoffe wie Lavendel, Teebaum, Johanniskraut, Kamille, Thymian, Weihrauch uva., aber auch Bachblütenessenzen und andere ätherische Öle.

Nicht angewendet werden sollten die Ohrkerzen bei Plastikteilen, Trommelfellschäden, Löchern oder Paukenröhrchen im Ohr.

 

Ohrkerzen Anwendung Sonstige Hinweise:

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie die Ohrkerzen nie alleine, sondern immer zusammen mit einem Partner anwenden.

Während der Anwendung können Kondensationsrückstände der Ohrkerzen in den äußeren Gehörgang gelangen. Wir empfehlen Ihnen diese mit einem Ohrlöffel zu entfernen.

Selten kann es zu allergischen Reaktionen auf die Inhaltsstoffe der Ohrkerzen kommen.

Bitte lesen Sie die Ohrkerzen Gebrauchsanweisung sorgfältig.

Bewahren Sie die Ohrkerzen bitte für Kinder unzugänglich auf.

Geringfügige Längen und Farbunterschiede verstehen wir als Qualitätsmerkmal der reinen Handarbeit der Ohrkerzen.

Ohrkerzen Anwendung auf eigene Gefahr!

1
  1  
© 2004-2021 shopsystem by randshop
Top